Jan 10

Hey,

ich weiß gerade nicht so recht, ob ich lachen oder weinen soll. Da haben sich die Fachidioten in der Kreis/Stadt/Sonstwasregierung mal wieder was prächtiges ausgedacht: Schulfrei an Allen Schulen in $Kreis. Argument: Tief Daisy sorgt hier für Eiszeitliche Verhältnisse, der Nutzen der Schule steht in keinem Verhältnis mit dem Risiko des Schulwegs.

Jetzt wohne ich in $Kreis, meine Schule ist aber in $Kreisfreiestadt. Also muss ich zur Schule, meine Schule ist ja eröffnet. Das ich dabei einen Schulweg von >15km durch $Kreis habe, geht scheinbar jedem vierspurig am Arsch vorbei. Mein Bruder z.B. muss nur 2km fahren, hat aber frei. Ich lache. Ich weine.

Rein Mathematisch ist mein Risiko doch 7,5x so hoch, sonstwie zu verrecken. Die Krönung meines Unglücks: In $Kreis fährt das Öffentliche Personennahverkehrsunternehmen Verkehrsbetriebe $Kreis wegen des Schnees nicht. Deshalb müssen 99% meiner Mitschüler, die auch in $Kreis wohnen, nicht zur schule, mein 08-15-Kaff hier wird aber von einem privaten Betrieb bedient. Ich lache. Ich weine.